Problem mit neuem RAM-Riegel

PCs, Grafikkarten, Soundkarten usw.
Antworten
MrRam
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jul 24, 2019 9:22 pm

Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von MrRam » Mi Jul 24, 2019 9:25 pm

Mein PC :

System :
Microsoft Windows XP
Home Edition
Version 2002
Service Pack 2

Computer :
AMD Athlon ™ 64 Processor
3200+
1.99 GHz. 512 MB Ram

Grafikkarte :
Chiptyp : GeForce GTS 450
Dac-Typ: Integrated RAMDAC
Speicher: 1024 MB
Zeichenfolge: Geforce GTS 450
Biosinformation: Version 70.06.1F.00.01

Mainboard:
Manufacturer MSI
Model 09AC
Chipset ATI Xpress 200 (RS480) Rev. 10
Southbridge SB400 Rev. 00
LPCIO SMSC

BIOS:
Brand Phoenix Technologies, LTD
Version 1.13
Date 02/24/2006

Graphic Interface:
Version PCI-Express
Link Width x16 Max. Supported x16

Der gekaufte RAM-Riegel :
Samsung 1GB PC DDR1 RAM Speicher DDR400 PC3200 1024MB
Hat mir ein erfahrener Computer-Techniker empfohlen. Nur ist er leider aktuell in England und kann mir nicht helfen .

Daten vom Bios:
BIOS-Version/-Datum Phoenix Technologies, LTD 1.13, 24.02.2006
SMBIOS-Version 2.4

Mein Problem :
Ich habe den neuen RAM-Riegel in den Steckplatz gesteckt und als ich den PC einschaltete kam fünf mal ein kurzes piepen.
Der Bildschrim blieb schwarz . Ich weiß nicht was ich tun kann


Vielleicht ist hier jemand, der mir helfen kann !?

Würde mich verdammt freuen.

Benutzeravatar
Chaker
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 23, 2019 6:06 pm

Re: Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von Chaker » Mi Jul 24, 2019 9:30 pm

Hallo,

soweit ich das sehe unterstützt dein Mainboard den Riegel.

Es liegt also entweder daran, dass der Riegel defekt ist, oder dein alter Riegel anders getaktet ist oder andere Latenzen hat. (Außerdem kann natürlich das Mainboard bzw der Steckplatz auf dem Mainboard defekt sein)

Das kannst du einfach ausprobieren: Baue den alten Riegel aus und setze nur den neuen ein (auf den Steckplatz wo vorher der alte war). Versuche den Rechner zu starten. Wenn es funktioniert ist der Riegel zumindest schon mal nicht defekt und auch nicht aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen inkompatibel. Dann liegt es vermutlich an der unterschiedlichen Taktung oder Latenz.

MrRam
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jul 24, 2019 9:22 pm

Re: Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von MrRam » Mi Jul 24, 2019 9:35 pm

Ich habe schon die 2 alten (mit insgesamt 512 MB RAM) ersetzt, durch den neuen mit 1 GB RAM. Aber der piepst genauso wie vorher.

Ich habe eigentlich schon jede Variante ausprobiert.

Mit wurde empfehlen ein Bios-Update durchzuführen.
Aber davon habe ich gar keine Ahnung.

Könntet ihr mir da ein bisschen weiterhelfen?

Benutzeravatar
Chaker
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 23, 2019 6:06 pm

Re: Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von Chaker » Mi Jul 24, 2019 9:39 pm

Ich würde sagen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht an einem alten BIOS liegt, wenn ein bestimmter RAM-Riegel nicht funktioniert. Da hat das BIOS eigentlich nichts zu sagen (also zu sagen schon aber die Version ist egal). Entscheidend ist ob das Mainboard den Riegel unterstützt. Also ich würde tippen dass der Riegel defekt ist.

Du könntest nochmal von dem alten Riegel Frequenz und Latenz nachsehen. Sind es die selben, wie die vom neuen Riegel (die Daten sollte im Zweifelsfall auch darauf stehen), ist ein Defekt ziemlich wahrscheinlich...

Benutzeravatar
duskstalk
Site Admin
Beiträge: 36
Registriert: Di Jul 23, 2019 3:33 pm

Re: Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von duskstalk » Mi Jul 24, 2019 9:45 pm

Selbst wenn Frequenz und Latenz unterschiedlich sind, sollte der Riegel funktionieren. Nur der langsamere Riegel gibt den Takt an sodass das Potential des Besseren nicht ausgeschöpft werden kann.

Also vorher haben beide Steckplätze (oder gibt es noch mehr?) funktioniert?

Und wenn du den neuen Riegel alleine in einen Steckplatz steckst (beide ausprobieren!) klappt es wieder nicht?

Dann ist der Riegel kaputt...

Und vom BIOS-Update würde ich mich eher fernhalten, damit kannst du dein Mainboard schrotten. Wenn du unerfahren bist.
Dann warte lieber auf deinen versierten Freund ;)

Dirk83
Beiträge: 3
Registriert: Di Jul 23, 2019 7:09 pm

Re: Problem mit neuem RAM-Riegel

Beitrag von Dirk83 » Mi Jul 24, 2019 9:47 pm

Sehe ich genau so wie duskstalk. Wenn du nur den neuen Riegel drin hattest und dann nichts mehr geht, ist er eindeutig defekt!

Also zurückschicken und einen Neuen bekommen ist da die Devise!

Antworten