Bitte um Bewertung eines bestehenden PCs

Ob Grafikkarte, Tastatur oder Maus. Das Forum hilft.
Antworten
LB100
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jul 24, 2019 8:09 am

Bitte um Bewertung eines bestehenden PCs

Beitrag von LB100 » Mi Jul 24, 2019 8:12 am

Ich bitte um Hilfe bei der Bewertung des PCs meines 17-jährigen Sohnes.

Er hat sich den PC vor 2-3 Jahren angeschafft und meint jetzt, das Gerät sei mittlerweile ziemlich lahm und nicht mehr sonderlich aktuell.

Der PC wird insbesondere für Minecraft und aktuelle Ballerspiele wie Counterstrike und genutzt.

Da ich für mich gerade einen Allrounder als Ersatz für mein Betätigungsfeld (Multimedia, keine Spiele) suche, kam er eben auf folgende Idee:
Daddy soll ihm seinen PC abkaufen, für mich würde er locker noch 3 Jahre ausreichen.

Ich würde ihm 400 € dafür geben, er würde sich dann einen ganz neuen PC aufbauen und den Rest selbst drauflegen.

Hier mal die Zusammenstellung des PCs von Ende 2012 mit der Bitte um Bewertung:

- AMD Sockel AM3 Phenom II X6 1090T Box
- Gigabyte GA-970A-DS3P AMD 970 Prozessor Sockel AM3+
- Kingston HyperX PC3-12800 Arbeitsspeicher 8GB (1600 MHz, 240-polig) DDR3-RAM Kit
- Sapphire ATI HD 7850 Grafikkarte 1GB (PCI-e, GDDR5 Speicher, HDMI, 2x DVI, DisplayPortP, 1 GPU)
- Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 1TB 8,9 cm (3,5 Zoll) SATA interne Festplatte (7200RPM, 32MB Cache)
- Xigmatek Asgard MiCooler Master Netzteil SilentPro 500Wdi-Tower PC-Gehäuse schwarz
- Cooler Master N
- Scythe SCMG-3100 Mugen 3 Rev.B CPU-Kühler


Bitte um Eure Einschätzung dazu.

Taugt der PC noch etwas für aktuelle Spiele? Kann man diesen noch einmal für meinen Sohn aufrüsten und flott machen, so dass er für ihn noch 2 Jahre ausreicht?

Oder taugt er tatsächlich für mich als Allrounder? Macht es Sinn, ihn z.B. mit einer SSD aufzurüsten, so dass er als Multimedia-Allrounder noch ein paar Jahre seinen Dienst verrichtet?

Ich würde für mich natürlich einige Einschränkungen in Kauf nehmen, zumal ich dank Tablet, Handy und Notebook sowieso nicht mehr so viel Zeit am Desktop verbringe.

Danke für die Hilfe
Lothar

Benutzeravatar
Chaker
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 23, 2019 6:06 pm

Re: Bitte um Bewertung eines bestehenden PCs

Beitrag von Chaker » Mi Jul 24, 2019 8:20 am

Anstatt einer Neuanschaffung für knapp 600 Euro ist dieses System durchaus noch in den kommenden 2-3 Jahren für Deine Zwecke brauchbar. Ich würde allerdings auch ne SSD verbauen für das Betriebsystem sowie die Grafikkarte tauschen.

Alternativ wäre sogar ein CPU Tausch, hin zu einem AMD FX 8320 lohnenswert. Diese ist deutlich schneller als der Phenom X6 und effizienter. In dem Falle könnte man für Minecraft auch noch ne Weile mit der 7850er Radeon gut leben - und hätte LÄNGER Ruhe - eben wegen des großen Plus an CPU Leistung. Daher würde ich nen CPU Wechsel hier bevorzugen. Das vorhandene Mainboard unterstützt die FX CPUs.

Bei gelegentlicher Videobearbeitung ist der FX 8320 mit 8 Threads um ne ganze Menge schneller - und langlebiger. Dafür würde sogar der GRaka-Tausch erstmal rausfallen, da der FX die GPU besser ausreizen kann. Zudem ist der FX dann doch mit 95 Watt TPD energiesparender als der Phenom X6 mit seinen 125 Watt TPD....auf diese Weise erspart man sich hier langfristig ne Neuanschaffung. Der FX 8320 ist einfach noch nicht so am Limit wie der X6.

Antworten