Linksys WRT54GL lässt sich pingen, Power blinkt

PCs, Grafikkarten, Soundkarten usw.
Antworten
Lordraid
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 17, 2019 5:32 pm

Linksys WRT54GL lässt sich pingen, Power blinkt

Beitrag von Lordraid » Sa Aug 17, 2019 5:33 pm

Hallo,

ich werde zwar einer von vielen sein, die das gleiche oder ähnliche Problem mit dem WRT54GL haben, konnte aber leider keinen passenden Eintrag finden.

Will einfach nur sicher gehen, dass ich alles probiert habe, bevor ich die Kiste öffnen und löten muss.

Also, einen alten Linksys WRT54GL Router günstig bei eBay gekauft, leider (was der Verkäufer verschwiegen hat) war eine FON-Firmware 0.606 beta oder so ähnlich drauf. Nicht die Original.
Habe dann erst mal auf die Original v1.1 geflasht. Web-Interface ging. Anschl. habe ich versucht auf die Firmware DD-wrt v24sp2 zu flashen.
Update ist leider fehlgeschlagen. Anpingen kann ich den Router noch, habe aber keinen Zugriff aufs Web-Interface. Power blinkt.
Sachen wir Reset drücken, vom Strom nehmen, 30 sec. halten, .. sowie das mit dem Tool Tftpd32 über Port 69 habe ich probiert. Alles bisher ohne Erfolg.

Was mich einfach stuzig macht, ist dass ich den Router noch pingen kann.

Weiß jemand noch einen Rat außer Gehäuse öffnen und löten?
Gibt es das JTAG-Kabel fertig zu drauflöten?
Kann man auch alternativ den Com-Port drauflöten?

Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 14
Registriert: Di Jul 23, 2019 5:35 pm

Re: Linksys WRT54GL lässt sich pingen, Power blinkt

Beitrag von Martin » Sa Aug 17, 2019 5:43 pm

Welche Firmware hast du versucht via tftpd32 zu installieren?

Das Problem: Ich habe mir meinen wrt54g V3 mal zerschossen (mit openwrt) - Lösung war: tftp mit der originalen us-firmware für den 54g... danach die EU-Version einspielen, dann auf dd-wrt... (Übrigens: hast du darauf geachtet die korrekte 24sp2 zu installieren? --> versch. hardware-revisionen, einige benötigen die vint wegen alter Kompetenten)

Ich würde dir also empfehlen dass du die orig-linksys-Firmware versuchst zu ftpen... (oder die dd-wrt micro generic, aber v24sp1)

Falls du risikofreudig bist, kann ich dir ne PN schicken mit einem link zur ami-Firmware, die meinen wrt rettete - aber eben: andere Revision, Riskio = hoch...

Da du noch pingen kannst, würde ich optimistisch sagen: das Gerät lässt sich via einem gepflegten "Firmware reindrücken" wiederbeleben.

Lordraid
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 17, 2019 5:32 pm

Re: Linksys WRT54GL lässt sich pingen, Power blinkt

Beitrag von Lordraid » Sa Aug 17, 2019 6:32 pm

So, Problem behoben. Der Vorbesitzer hat den Router nicht zurückgesetzt, obwohl er es behauptet hat.
Hatte ihn zwar auch zurückgesetzt, jedoch muss man da wohl 5-10 Sek. gedrückt halten. Nun lässt er sich auch über den Browser ansprechen.
Und zack 1800 kbit plus 130er ping

Antworten